Die tolle Lola!

Lola Lasagne

Die erste Campbell-Zwergin zieht ein

Bevor sich gleich die Stirn des ein oder anderen Lesers in Falten legt und sich die Fragen häufen: Lola hieß schon so, als sie zu uns kam!

Lola wurde im August 2012 geboren und hatte das Glück, dass zwei für uns einmalige Angebote auf einmal kamen: Ihre Kontaktanzeige bei der Hamsterhilfe NRW und ein preiswertes großes Aquarium abzuholen bei uns umme Ecke.

Es hat sich ja sowas von gelohnt, dieses sauschwere Ding (also das Aqua, nicht die Lola) in unsere Wohnung zu schleppen (über den Balkon!). Denn hier kann die Hübsche nach Herzenslust buddeln und in aller Ruhe ihren kleinen Hamstergeschäften nachgehen.

Das Fräulein Lasagne lebt komplett unterirdisch und kommt nur zu sehr später Stunde und am liebsten bei Dunkelheit an die Oberfläche um Essen zu fassen. Wir mutmaßen, dass sie mit innerem Grubenlämpchen auf die Welt kam und gegebenenfalls in ihren Katakomben die Übernahme der Weltherrschaft plant.

An anderer Stelle wurde bereits die These geschmissen, sie schreibe dort unten ihre Doktorarbeit. Na, dann wollen wir mal hoffen, dass Lola keinen Kopierer in ihrem Arbeitsnest stehen hat...


Lolas Buddelbude

Lolas Tiefbau-Arbeitsplatz


Raus aus der Box
Doppeltes Lolachen

Raus aus der Box, hinein ins Eigenheim!



Huch, ein doppeltes Lottchen... nee: Lolachen


Knusperpäuschen

Knusperpäuschen im Blütenbett



Futterzahm Abgang!

Futterzahm ist sie auch, die Lady



Lolas gekonnter Abgang durch ihr "Tor zur Unterwelt"



Hamster-Napf
Anpirschen

Ein Napf voller Lola
 


Anpirschen...


Desinteresse
Zuschnappen!

Desinteresse vortäuschen...



... und zuschnappen! ;o)


Tauchfahrt
Snack im Laufi

Das U-Boot geht auf Tauchfahrt.

Ein kleiner Snack im Laufrad




 

>> Zurück <<